BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++   30. 04. 2023 Freiwillige Feuerwehr - Maifeuer  +++     
     +++   01. 05. 2023 Maibaumaufstellen  +++     
RSS-Feed
 

BRÜCKENRADWEG BAYERN-BÖHMEN: 10-jähriges Jubiläum wird am 24.07. in Höchstädt gefeiert

Höchstädt im Fichtelgebirge, den 01. 06. 2022

BRÜCKENRADWEG BAYERN-BÖHMEN: 

10-jähriges Jubiläum wird am 24.07. in Höchstädt gefeiert

 

Save the Date – der Brückenradweg Bayern Böhmen feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Bestehen und das wird am Wiesenfest-Wochenende in Höchstädt groß gefeiert. Geplant ist ein buntes Veranstaltungsprogramm mit Zeltgottesdienst, Fahrrad-Messe, Kurzexkursionen zur Radfahrkirche Peter und Paul, LIVE-Musik und vielem mehr. Genauer Infos dazu werden in den kommenden Wochen veröffentlicht.

 

Der Brückenradweg Bayern-Böhmen führt zwischen Fichtelberg und der tschechischen Stadt Asch auf circa 56 Kilometern Länge durch die wunderschöne Landschaft des Fichtelgebirges. Der Weg verläuft in Teilen auf ehemaligen Bahntrassen über ein Dutzend denkmalgeschützter Brücken. Der Brückenradweg Bayern-Böhmen ist Teil des „Bayernnetz für Radler“, einem landesweiten Fernroutennetz mit hohem Qualitätsstandard. An der Konzeption und dem Bau waren auch zahlreiche Gemeinden beteiligt: Fichtelberg, Tröstau, Wunsiedel, Thiersheim, Thierstein, Höchstädt, Selb und Asch.

In den inzwischen zehn Jahren seines Bestehens hat sich der Brückenradweg Bayern-Böhmen zu einem der meistgenutzten Radwege in der Region entwickelt. Kein Wunder: Der Brückenradweg ist fast durchgehend asphaltiert und aufgrund seiner wenigen und moderaten Steigungen extrem familienfreundlich und angenehm zu fahren. Erst im vergangenen Jahr war der Flyer für den Brückenradweg komplett überarbeitet und erneuert worden. Erhältlich ist dieser kostenfrei bei den Kommunen, die entlang des Radwegs liegen, bei der Tourismuszentrale Fichtelgebirge sowie im Landratsamt Wunsiedel i. Fichtelgebirge. Online finden Interessierte den Flyer auf der Homepage landkreis-wunsiedel.de.